Montag, 7. November 2016

Monatsrückblick | Oktober 2016

Etwas später als geplant möchte ich euch nun zeigen, was ich im Oktober gelesen habe. Es ist nicht wahnsinnig viel aber dafür waren es mehrheitlich gute Bücher.


Momo von Michael Ende | 5 Sterne
Rette mich vor dir von Tahereh Mafi | 5 Sterne
Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt | 3 Sterne


3 Bücher
795 Seiten | 26 Seiten/Tag

Meine Meinung

Momo: Dieses Buch ist für viele ein Kinderbuchklassiker. Ich habe es jedoch als Kind nie gelesen und dachte mir deshalb, dass es einmal an der Zeit wäre das zu machen. Ehrlich gesagt konnte ich nie verstehen was alle so toll an diesem Buch fanden. Nachdem ich es jedoch gelesen habe, verstehe ich alle. Dieses Buch ist sehr philosophisch und es beschäftigt sich mit einem Thema was jeden von uns etwas angeht. Man macht sich so viele Gedanken und wird sich über vieles klar. Ich kann dieses Buch allen Leuten empfehlen, denn es ist einfach ein wundervolles Buch.

Rette mich vor dir: Dieses Buch war genau so gut wie der erste Band der Trilogie. Es ist kein typischer zweiter Teil und deshalb ist es einfach nur grandios. Ich freue mich schon auf den letzten Teil und hoffe, dass ich ihn bald verschlingen kann.

Die Physiker: Ich habe schon das ein oder andere Buch von Dürrenmatt gelesen und finde dieses um einiges schlechter als seine anderen Bücher. Vielleicht liegt es daran, dass es in Dialogform geschrieben ist. Ich weiss es nicht. 

Sonntag, 6. November 2016

Bookish Sunday #03


Bookish Sunday ist eine Aktion von Ines. Für mehr Informationen schau doch am besten gleich bei ihr vorbei.

Welche Reihe ist deine mistgehasste Reihe und wieso?

Als erstes ist mir jetzt gerade die Delirium Trilogie in den Sinn gekommen. Ich finde es sehr schade, dass sie mir nicht gefällt. Denn eigentlich habe ich sehr viel Gutes gehört. Als ich dann jedoch den ersten Band gelesen habe war ich sehr enttäuscht. Und weil das noch nicht genug war hat mich das Buch auch noch in eine tiefe Leseflaute gestürzt aus der ich nur sehr schwer wieder herauskam. Deshalb habe ich mir geschworen nie wieder ein Buch dieser Trilogie anzufassen.

Dienstag, 1. November 2016

Gemeinsam Lesen #02

Weil ich es immer spannend finde zu sehen was andere so lesen, dachte ich mir, ich mache bei der Aktion Gemeinsam Lesen von schlunzenbücher mit.


Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade The Notebook von Nicholas Sparks und bin auf Seite 66.


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"The timer went off in the kitchen, a small ding, and Noah turned away, breaking the moment, strangely affected by what had just happened between them."

Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Eigentlich habe ich immer gedacht, dass ich die Bücher von Nicholas Sparks nicht mag, sondern nur die Filme. Jetzt habe ich mich aber trotzdem mal an eines gewagt und muss gestehen, dass es bis jetzt gar nicht mal so schlecht ist.

Welches der Bücher, die du in der Schule lesen musstest, mochtest du am liebsten? Und welches hast du am meisten gehasst?
Oh das ist eine sehr schwierige Frage. Am meisten gehasst habe ich wahrscheinlich Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph Freiherr von Eichendorf. Dieses Buch fand ich einfach schrecklich und wenn ich mich richtig erinnere habe ich es gar nicht fertig gelesen. Am besten gefallen hat mir The boy in the striped Pyjamas von John Boyne. Das hat mir wirklich sehr gut gefallen und auch die Thematik finde ich sehr interessant.

Sonntag, 30. Oktober 2016

Bookish Sunday #02


Bookish Sunday ist eine Aktion von Ines. Für mehr Informationen schau doch am besten gleich bei ihr vorbei.

Was ist dein ältestes Buch auf dem SuB?

Hmm... das ist schwierig. Wenn ich aber so darüber nachdenke ist es glaube ich Splitterherz von Bettina Belitz. Ja dieses Buch habe ich irgendwann mal zum Geburtstag bekommen und seitdem steht es in meinem Regal und wartet darauf gelesen zu werden. Jedoch schreckt mich die Dicke des Buches sehr ab und auch die nicht so positiven Rezensionen haben mich immer abgehalten dieses Buch zu lesen. Falls ihr das Buch kennt schreibt ihr unbedingt wie ihr es fandet.

Welche Reihe hast du begonnen und musst du noch beenden?

Ou da gibt es so einige. Aber die die mir jetzt gerade so als erstes in den Sinn kommt ist die Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Bis jetzt habe ich Band eins bis drei gelesen und ich möchte die letzten beiden schon so lange lesen. Leider bin ich bis jetzt aber noch nicht dazu gekommen.

Dienstag, 25. Oktober 2016

Gemeinsam Lesen #01

Weil ich es immer spannend finde zu sehen was andere so lesen, dachte ich mir, ich mache bei der Aktion Gemeinsam Lesen von schlunzenbücher mit.


Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Schattentraum - Vor dem Lichtglanz von Mona Kasten und bin bei 51%.


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Die tief hängenden Lampen tauchen den grünbezogenen Billardtisch in einen gelblichen Schein."

Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut. Auch die ersten beiden Bände haben mir sehr gut gefallen und jetzt bin ich sehr gespannt wie die Trilogie enden wird. Ich schaue die Videos von Mona schon eine ganze weile und finde sie ist eine super sympathische und fröhliche Persönlichkeit. Ich freue mich jedesmal wenn sie ein neues Video hochlädt. Deshalb hat es mich sehr überrascht wie düster Schattentraum eigentlich ist. Das ist überhaupt nichts schlechtes aber es ist mir einfach aufgefallen.

Bist du ein Mängelexemplar-Jäger?
Nein eigentlich nicht. Denn meistens kaufe ich meine Bücher bei einem Laden wo man Secondhand Bücher kaufen kann. Dort finde ich eigentlich immer Bücher die noch ungelesen sind aber irgendwie halt dort gelandet sind. Alle anderen Bücher, die sich bei mir sonst so ansammeln sind meistens Geschenke zum Geburtstag oder zu Weihnachten.

Sonntag, 23. Oktober 2016

Bookish Sunday #01


Heute mache ich bei der Aktion von Ines mit. Für mehr Informationen schau doch am besten gleich bei ihr vorbei.

Bevorzugst du Taschenbücher oder Gebundene Bücher und von welchem Format hast du die meisten im Regal?

Eigentlich mag ich Hardcover lieber. Denn ich finde sie viel schöner und angenehmer zum lesen. Wenn ich aber ein Buch mit in die Ferien oder in die Bahn nehme mag ich Taschenbücher lieber weil sie viel leichter und kleiner sind und ich so weniger schleppen muss. In meinem Regal befinden sich mehr Hardcover.

Schattentraum - Hinter der Finsternis | Mona Kasten


15. Oktober 2014
410 Seiten
eBook: 2.99€
Taschenbuch 10.99€

***

Schattentraum – Hinter der Finsternis
Schattentraum – Mitten im Zwielicht
Schattentraum – Vor dem Lichtglanz

Klappentext

„Als ich zum ersten Mal in deine Augen sah, wusste ich es“, murmelte er und zog mich dichter an sich heran, sodass sein Mund oberhalb meines Ohrs verharrte. „Du warst meine Hoffnung.“
Nach dem Tod ihrer Mutter wünscht sich Emma nichts sehnlicher, als der Finsternis zu entfliehen, die sie seitdem heimsucht. Womit sie dabei nicht rechnet, ist Gabriel, der plötzlich in ihr Leben tritt. Mit seinem arroganten Charme nimmt er ihre Gedanken völlig für sich ein. Doch die Dunkelheit lässt Emma nicht los. Alpträume, in denen ihr Schattenwesen erscheinen, machen ihr das Leben schwer. Und auch Gabriel ist nicht der, der er vorgibt zu sein – jede seiner Berührungen könnte sie in den Abgrund ziehen. Bald weiß Emma nicht mehr: Was ist Traum und was Wirklichkeit?

Meine Meinung

Ich habe mich schon sehr lange auf dieses Buch gefreut und als ich dann endlich einen Kindel gekauft habe konnte mich nichts mehr stoppen. Ich habe mir das Buch gekauft und es gleich begonnen.
Schon nach den ersten paar Seiten war ich in der Geschichte und wollte wissen wie es mit Emma Parker weitergeht nach ihrem schweren Schicksalsschlag. Der Schreibstil ist locker und leicht und irgendwie habe ich während des Lesens immer wieder Monas Stimme in meinem Kopf gehört.
Schattentraum ist ein wunderbarer Debütroman und ein toller Auftakt einer neuen Trilogie. Ich kann dieses Buch allen ans Herz legen, die gerne Fantasybücher lesen in denen  auch die Liebe nicht zu kurz kommt.


JJJJJ

Aloha

Schön das ihr auf meinen Blog gefunden habt. Ich bin 18 Jahre alt und ich habe endlich beschlossen diesen Blog zu starten. Schon seit längerer Zeit habe ich mir das immer wieder überlegt und nun ist es endlich soweit.

Wie man sicher schon im Titel erkennen kann, soll es hier um Bücher gehen. Die Leidenschaft zum lesen habe ich schon seit ich das lesen gelernt habe. Bücher haben mir schon die ein oder andere langweilige Situation versüsst. Obwohl mein Blog Alpha Books heisst soll es jedoch nicht nur um Bücher gehen. Denn eine weitere Leidenschaft von mir ist es auf Reisen zu gehen und ich möchte gerne meine Eindrücke mit euch teilen. 

So nun hoffe ich, dass ich euch neugierig gemacht habe und das ihr ab und zu bei mir vorbei schaut :)